Du suchst eine Selbsthilfegruppe, aber es gibt keine in Deiner Nähe? Du suchst nach anderen Menschen, mit denen Du Dich über gemeinsame Probleme austauschen kannst, und denen es vielleicht ganz ähnlich geht wie Dir? Du möchtest Dir die Erfahrungen von anderen Betroffenen anhören? Du möchtest Dich mit anderen Menschen austauschen, aber Du traust Dich nicht, dorthin zu gehen?

 

Das Mutmachleute Selbsthilfe-Forum bietet Dir die Möglichkeit, Dich mit anderen Betroffenen, aber auch Angehörigen und Expert*innen auszutauschen – einfach von zuhause aus. Hier kannst Du Dich informieren bei Anderen und Fragen stellen, und das in einem „geschützten“ Raum und nicht wie in einem offenen Forum im Internet.

Das Selbsthilfe Forum für Mutmachleute

Der Austausch findet hier in geschützten “Räumen” statt. Die Kommunikation von Moderator*innen – die oftmals (ehemalige) Betroffene sind – mit User*innen findet 1 zu 1 statt. Damit schaffen wir für User*innen ein nicht öffentliches Forum, um sich auszutauschen. Facebookgruppen und Ähnliches sind keine geschützten Räume und stellen ein erhebliches datenschutzrechtliches Problem dar. Wir gewähren hier Anonymität und Datenschutz. Niemand hat Zugriff auf Eure Daten und Foren mit Ausnahme Euch selbst und den Moderator*innen, mit denen Ihr Euch unterhaltet. Lediglich unsere Administrator*innen von Mutmachleute e.V. kontrollieren die Foren stichprobenartig auf Missbrauch und gehen gemeldeten Fällen nach.

 

Du möchtest Dich mit einem*r Mutmacher*in austauschen? So geht’s:

Registriere Dich hier: Das Forum für Mutmachleute. Wenn Du von unseren Administrator*innen freigeschaltet worden bist, kannst Du Dir Dein Benutzerprofil einrichten und danach ein oder mehrere Foren aussuchen. Diese bieten bereits registrierte Moderator*innen und Experten*innen Dir zur Auswahl. Nun kannst Du ein Thema eröffnen und Dich mit den Moderator*innen austauschen.

 

Du möchtest Dich als Moderator*in eines Forums beteiligen? So geht’s:

Schreib uns bitte dazu eine kurze Anfrage mit ein paar Angaben wer du bist und in welchem Bereich du gerne als Moderator*in tätig sein möchtest. Solltest du bereits einen Beitrag für die Mutmachleute geschrieben haben, dann nenn uns diesen einfach, dann haben wir ja bereits Angaben von Dir. Die Kontaktadresse lautet forum (at) mutmachleute.de – wir melden uns dann zeitnah auf Deine Anfrage zurück.

 

Alle wichtigen Informationen und Hilfen sowie häufig gestellte Fragen findet Ihr hier zum Download als PDF:

Bedienung des Kontrollzentrums, erste Schritte

Bedienung der Navigation

Wichtige Informationen für Moderator*innen

Mutmachleute Forum Flyer

Gefördert durch die AOK Bayern: Der Mutmachleute e.V. bedankt sich herzlich bei der AOK Bayern für die finanzielle Unterstützung des Mutmachleute Forums.

Im Rahmen dieser Förderung kann der gemeinnützige Verein die IT-, Hosting- und weiteren Fremdkosten finanzieren.